Ta strona www używa plików cookies (tzw. ciasteczka) w celach statystycznych oraz funkcjonalnych. Dzięki nim możemy dostosować stronę do twoich potrzeb.
W każdej chwili masz możliwość zablokowania plików cookies w swojej przeglądarce. Dowiedz się jak to zrobić OK. Rozumiem

Über uns

Unsere Geschichte

Die Geschichte der Firma Stoczek begann im Jahr 1965, als kraft eines Beschlusses vom Präsidium des Kreisnationalrates in Łuków einen Gebietsindustriebetrieb im Aufbau in Stoczek Łukowski berufen wurde.

Die Wahl der Betriebslage war sehr vorteilhaft, sowohl ökologisch, was in der Vergangenheit auf die Qualität der Waren einen Einfluss hätte - und so bis heute, als auch wirtschaftlich – es beeinflusste die Entwicklung der Region und die Beschäftigung der Ortarbeitskraft. Am 27 Januar 1969 wurde das Subjekt in Abbaubetrieb unter den Namen: Produktionsbetrieb von Konserven und Tiefkühlkost des Gebietsindustriebetrieb in Stoczek Łukowski umgewandelt. Der Produktionsbetrieb wurde im Mai 1969 freigegeben. In 1972 waren dort schon 237 Personen beschäftigt.

 In 1972 waren dort schon 237 Personen beschäftigt.

In 1976, im Bezug auf eineAnordnung des Agrarindustrie- und Ankaufsministers wurden 5 Betriebe aus der Woiwodschaften von Lublin, Biels Podlaskie, Chełm, Siedlce und Zamość zusamenverbunden und in einen staatlichen Betrieb unter dem Namen "Frucht- und Obstindustriebetriebe von Lublin" mit dem Sitz in  Lublin. Dadurch ist der Produktionsbetrieb von Konserven und Tiefkühlkost des gebietsindustriebetriebes „Stoczek” ein Teil des Kombinates.  

Mit Beginn des Jahres 1980,aufgrund weiterer Zentralisierung, der Betrieb in Stoczek ist zum einem von 9 Betrieben und Verarbeitungsbetrieben geworden, die ein Teil des Industrie- und Agrarkombinates „Fructopol“  in Lublin waren.  Nach 1990 wurde der Betrieb zur Privatisierung ausgewahelt und zum Verkauf angeboten. In 1993 hat die Firma ein Privatunternehmer gekauft und hat einen neuen Namen bekommen: Obst-und Gemueseverarbeitungsbetrieb. Am 16 Dezember  1998 wurde eine Gesellschaft mit beschrankte Haftung unter dem namen  Stoczek GmbH.

In Jahren  2000-2002 der Betrieb wurde komplex moderniziert.  Er wurde voellig umgebaut, man hat viele modernen Maschinen und Einrichtungen gekauft. Dadurch ist ein moderner Produktionsbetrieb entstanden, der den nationalen und europaischen Anforderungen bezueglich der Sanitaets- und Veterinaernormen entspricht. Es wurde auch HACCP-System eingefuehrt, das Sicherheit der Nahrung wahrend der Produktion und Verteilung gewahrleistet.  

In April  2007 ist Stoczek ein Teil der Kapitalgruppe geworden, die um Boersengesellschaft Makarony Polskie SA herum aufgebaut wurde. Es hat uns grosse Entwicklungsmoeglichkeiten udn Chancen auf Ausbau unserer Verteilungswegen und Verbreituns des Gewerbes  sichergestellt.